Mario Wiedemann

Mario Wiedemann

Project Manager im Programm LebensWerte Kommune der Bertelsmann Stiftung.

Nach einem Studium der Politischen Wissenschaft, Neueren Geschichte und Medienwissenschaft, hat Mario Wiedemann über mehrere Jahre hinweg freiberuflich als Berater für Onlinekommunikation und als Online-Redakteur gearbeitet. Vor seinem Einstieg in der Bertelsmann Stiftung war er außerdem als Online-Redakteur im Deutschen Institut für Erwachsenenbildung tätig. Dort hat er sich u.a. mit freien Bildungsmaterialien (OER) beschäftigt. Er interessiert sich für die Auswirkungen der Digitalisierung auf unterschiedliche Bereiche wie z.B. Politik, Bildung oder unser Kommunikationsverhalten. Er ist Mitgründer und Vorsitzender des Vereins Future Challenges e.V., der sich in der digitalen Menschenrechtsarbeit engagiert. Auf Twitter ist er unter @mariosorg zu finden.


Die letzten Beiträge

Zwei Männerhände halten ein Tablet. Darauf steht der Schriftzug Smart Country. Im hintergrund Blick auf Wiesen und Wälder.

Ein Blog für Smart Country

Die Digitalisierung gehört aktuell zu den wichtigsten Themen und Herausforderungen in deutschen Kommunen. Sie nimmt unter Oberbürgermeister*innen in einer Rangliste der größten kommunalen Herausforderungen den zweiten Platz ein. Der Mehrwert der digitalen Transformation wird in der großen Mehrheit der Kommunen als hoch oder sehr hoch eingestuft.