Auf einem Hügel auf einer Wiese steht eine einsame kleine Kirche. Dahinter geht die sonne unter. Ein Mann mit kariertem Hemd läuft auf die Kirche zu.

Digitalisierung und Kirche: Wie passt das zusammen?

Leere Kirchen am Sonntag. Wer kennt sie nicht. Ein paar ältere Kirchgänger sitzen vereinzelt in den Bänken. Die Gemeindemitglieder werden sichtbar weniger und älter. Wenn der Pfarrer wie kürzlich dazu aufruft, sich als Sitznachbarn als Geste des Willkommens die Hand zu reichen, muss ich aufstehen und in eine andere Bank gehen, um jemand zu finden, […]

Marktplatz einer deutschen Kleinstadt. Hinter dem Kirchturm ist die Silhouette der Sonne.

Glasfaser – und dann? Regionale Wege in die digitale Zukunft

Wo stehen Deutschlands Kommunen und was brauchen sie, um der Digitalisierung zu begegnen? So einfach lässt sich diese Frage nicht beantworten. Denn: Die Regionen sind sehr unterschiedlich aufgestellt – das gilt für demografische Entwicklungen ebenso wie für digitale Ausgangsbedingungen. Die aktuellen Diskussionen über den Breitbandausbau zeigen den großen Nachholbedarf in Deutschland in Sachen Digitalisierung. Wie […]

Foto aus der Vogelperspektive: eine ältere Frau hält ein Tablet. Auf dem Tablet ist eine Familie mit kleinen Kindern zu sehen.

Die Dorf-Digital-Experten: Pioniere für das sorgende Dorf

Wenn er nicht als noch relativ jung daherkäme, dann könnte man ihn als Dorfältesten bezeichnen. Der Begriff bezeichnet Menschen, die einen großen Erfahrungsschatz haben und Leitfigur in ihrer Gemeinde sind. Der 65-jährige Hans-Werner Gorzolka aus Ovenhausen im Kreis Höxter ist solch eine Triebfeder. Er ist nicht nur Macher, sondern auch Mitmacher und Kümmerer. Seit dem […]

Viele Menschen, einige davon stehend in einer Bahn. Man sieht sie aber der Hüfte abwärts.

Smart Country Side: Bürger erproben das digitale Dorf von Morgen

Viele Bürger im ländlichen Raum wissen um die Chancen der Digitalisierung. Sie wollen diese gezielt nutzen, um die Zukunftsfähigkeit ihrer Dörfer zu sichern. Online-Initiativen ehrenamtlich engagierter Bürger gibt es schon länger: Vereine informieren und mobilisieren ihre Mitglieder über WhatsApp oder Facebook, es gibt Dorf-Websites und kundige Bürger, die ihr IT-Wissen Nachbarn zu Verfügung stellen, wenn […]

Blick auf die Themse in London und viele Brücken. Im Vordergrund weht eine britische Flagge.

Innovation im öffentlichen Sektor: Großbritannien zeigt wie es geht

Am Fuße des Edinburgh Castle, dem Wahrzeichen der schottischen Hauptstadt, befindet sich der größte Tech-Inkubator des Vereinigten Königreichs: die CodeBase. Sie ist das Zuhause von über 100 Startups und etablierten Unternehmen aus dem Tech-Sektor, in einer Stadt, die für den Technologiesektor nach London als die bedeutendste Stadt im Vereinigten Königreich gilt. In diesem Umfeld liegt […]

Zahlreiche große Kabeltrommeln mit Kabeln in unterschiedlichen Farben

Breitbandausbau in Deutschland: Eine lange Geschichte des Scheiterns

Dass die Ausstattung mit leistungsfähigen Breitbandverbindungen heutzutage wesentlich ist, um eine Region, Stadt oder Gemeinde für Menschen und Unternehmen attraktiv zu halten, ist längst nicht mehr zu übersehen. Dennoch hinkt Deutschland anderen Staaten im internationalen Vergleich deutlich hinterher. Immer neue Breitbandziele wurden gesetzt, aber nicht erreicht. Aus meiner Sicht liegen die Gründe dafür in einer […]

Zwei Männerhände halten ein Tablet. Darauf steht der Schriftzug Smart Country. Im hintergrund Blick auf Wiesen und Wälder.

Ein Blog für Smart Country

Die Digitalisierung gehört aktuell zu den wichtigsten Themen und Herausforderungen in deutschen Kommunen. Sie nimmt unter Oberbürgermeister*innen in einer Rangliste der größten kommunalen Herausforderungen den zweiten Platz ein. Der Mehrwert der digitalen Transformation wird in der großen Mehrheit der Kommunen als hoch oder sehr hoch eingestuft.

Zwei Männerhande auf der Tastatur eines Laptops. Der Man hat einen roten Pullover an. Eine der beiden Hände hält eine Bankkarte.

Digitalisierung als Chance sehen? Nur, wenn wir alle digital fit sind.

Digitale Angebote und Services durchziehen bereits unseren Alltag und werden dies in Zukunft in noch viel stärkerem Maße tun. Für einige Menschen ist das eine spannende Perspektive, für andere eine beängstigende. Für alle gilt: Digitale Kompetenzen sind die wichtigsten Voraussetzungen für einen kompetenten Umgang mit der Digitalisierung einerseits und dem Abbau von Ängsten andererseits.