Der Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge will die Digitalisierung voranbringen.

Smartes Fichtelgebirge: Vom Weißen Gold zu digitalen Lösungen

Der Landkreis Wunsiedel in Oberfranken ist Umbrüche gewohnt. Einst waren in der Region am Fichtelgebirge weltweit bedeutende Porzellanindustrien beheimatet, vor etwa 20 Jahren erlebte die Branche einen Niedergang. Rund 12.000 Arbeitsplätze gingen verloren. Seitdem setzt man auf die Metallindustrie, erneuerbare Energien, den Gesundheitstourismus – und zunehmend die Digitalisierung. Seit dem Frühjahr ist der Landkreis Wunsiedel […]

Welchen Mehrwert liefern offene Daten in Zeiten von Corona?

In der digital transformierten Verwaltung stellt die verstärkte Nutzung von Daten einen wichtigen Mehrwert dar. Denn beim datenbasierten Verwaltungshandeln werden Daten intelligent für die politische Entschei­dungsfindung genutzt. Die Bedeutung tagesaktueller Daten für die Steuerung von Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wird auf der kommunalen Ebene gerade besonders sichtbar. Etwa dann, wenn Kommunalpolitiker*innen auf der Grundlage […]

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fachveranstaltung Kirche Digital

In die digitale Zukunft: Wie 30 Dörfer im Kreis Höxter mutig vorangehen

Dörfer im Kreis Höxter zeigen, wie die digitale Transformation im ländlichen Raum gelingen kann. Sie nutzen die Chancen der Digitalisierung, um smarte Lösungen für den demografischen Wandel zu erproben und die Zukunftsfähigkeit ihrer Heimat zu stärken. Nachdem das Leuchtturmprojekt Smart Country Side (SCS) endete und die Breitbandanbindung vorhanden ist, erproben jetzt 30 Dorfgemeinschaften im Rahmen […]

Ein im Boden eingelassener Sensor meldet Falschparker.

Start-up Bauhof Herrenberg: „Wir haben einen richtigen Nerv getroffen“

Als Konsequenz aus der Corona-Krise sollen auch Kommunen digitaler werden. Dafür will die Bundesregierung Mittel im Konjunkturpaket frei machen. Eine Gemeinde, die schon jetzt mit kleinen Mitteln auf digitale Anwendungen setzt, ist Herrenberg in Baden-Württemberg. Im Interview erklärt der Leiter des Amtes für Technik, Umwelt, Grün, Stefan Kraus, welche Projekte die Kommune unter dem Arbeitstitel […]

Sonnenuntergang im Hintergrund und ein landwirtschaftlich genutztes Feld im Vordergrund. Ganz vorne ist eine Mustter mit einem Kind auf dem Arm. Man sieht nur den Rücken des Kindes.

Tech for ländliche Räume: Der menschliche Faktor entscheidet

Eine alleslösende App für die Herausforderungen ländlicher Räume – davon träumen viele, die sich für gleichwertige Lebensverhältnisse zwischen Stadt und Land einsetzen. Könnten nicht elegante technische Lösungen den Teufelskreis aus schrumpfender Bevölkerung, schwindenden (öffentlichen) Dienstleistungen und sinkender Attraktivität durchbrechen? Blühende Digitallandschaften In Deutschlands ländlichen Räumen blüht eine bunte Vielfalt an digitalen Lösungsansätzen und konkreten Projekten. […]

Ein Schreibtisch mit vielen Schreibutensilien wie etwas bunte Stifte. In der Mitte ist eine Grafik mit dem Schriftzug "Toolkit - Open Data"

Open-Data-Workshops für Kommunen und Gemeinnützige Organisationen – Eine Toolbox

Viele digitale Vorreiterstädte in Deutschland veröffentlichen kommunale Daten als Open Data. Bisher fehlt aber häufig eine Nachfrageorientierung im Bereich Open Data. Welche kommunalen Daten stoßen auch wirklich auf Interesse und werden aktiv nachgefragt? Ein möglicher Weg dies herauszufinden: Ein Workshop mit gemeinnützigen Organisationen vor Ort. Welche Daten veröffentlichen wir als Open Data? Diese Fragen stellen […]

Mehrere Akteure arbeiten bei Hof Prädikow zusammen.

Corona-Krise als Entwicklungsmotor: Zukunftsorte auf dem Land sind gefragt

In Zeiten der Corona-Krise ist die Zukunft für viele Akteur*innen ungewiss – auch und vor allem für Kleinunternehmer*innen, die ihr Geld in Gastronomie und Tourismus verdienen. Doch es gibt Orte, die die Zukunft sozusagen im Namen tragen: „Zukunftsorte“ nennen sich die Impulsorte für gemeinschaftliche Wohn- und Arbeitsprojekte in Brandenburg, die sich im gleichnamigen Netzwerk für […]

Silicon Vilstal: Wie das Land und Start-ups zusammenwachsen

Helmut Ramsauer und Josef Graf schlendern über den Hof, um in einer Scheune vor einer Palette mit neuem Futtermittel Halt zu machen. Früher musste Landwirt Graf aufwendig Angebote einholen, um die gewünschte Menge geliefert zu bekommen. Heute funktioniert alles mit wenigen Mausklicks. Die gemeinnützige Initiative Silicon Vilstal im Süden von Landshut hat den Landwirt mit […]

Der Musterdatenkatalog gibt einen Überblick über offene Daten, die Kommunen verfügbar machen.

Musterdatenkatalog gibt erstmals Überblick über offene Daten in Kommunen

Bevölkerungsentwicklung, freie Parkplätze, Trinkwasserqualität: Viele der digitalen Vorreiterstädte in Deutschland veröffentlichen kommunale Daten als „Open Data“. Der neue Musterdatenkatalog schafft erstmals einen Überblick über die Daten, die Kommunen der Allgemeinheit zur Verfügung stellen. Die Corona-Krise zeigt momentan die Bedeutung aktueller und frei zugänglicher Daten für die Entscheidungsfindung auf. So orientiert sich die Politik in ihren […]

Ein kleiner Ort auf dem Land.

Smarte LandRegionen: Landkreise verwandeln sich in digitale Ökosysteme

Das Förderprojekt Smarte LandRegionen rückt Landkreise in den Fokus: Dort sollen digitale Ökosysteme entstehen, damit Gemeinwohlaufgaben leichter erledigt werden und die Attraktivität der Region für Bürger*innen steigt. Denn jetzt ist die richtige Zeit, um die Räume außerhalb der Großstädte zu stärken. Die ländlichen Räume sind als Lebensmittelpunkt für Arbeit und Familie weiterhin unschlagbar, was auch […]