Julian Stubbe präsentiert den Teilnehmenden erste Ergebnisse aus der Studie. Herr Stubbe steht neben einem Monitor. Vorne links sitzt Dagmar Hirche.

Digital souverän – heute, in Zukunft und über alle Generationen hinweg

Welche Kompetenzen brauchen wir, um uns kompetent und reflektiert in der digitalen Welt zu bewegen? Wie werden sich diese Fertigkeiten im Jahr 2040 von den heutigen unterschieden? Wie gelingt es, ältere Menschen an Fortschritt und Chancen digitaler Technologien teilhaben zu lassen? Wichtige Fragen, auf die es keine einfachen Antworten gibt. Sie dennoch zu stellen und […]

Das Internet der Dinge in Moers

Eine neue Funktechnik gewinnt an Beliebtheit: LoRaWan. Die Stadt Moers sammelte damit bereits beim Hackday im vergangenen Jahr Erfahrungen. Zwei Teilnehmerinnen platzierten Sensoren vor dem Rathaus, und ließen diese in den Ratssaal funken. Es sollte der Auftakt sein für eine intensivere Beschäftigung mit den Möglichkeiten, die LoRaWan bietet. LoRaWan (Long Range Wide Area Network) ist […]

Grafik: in der unteren Hälfte Häuserfassaden, in dunklem Grün. Oben eine hügelige Silhouette. Ganz oben der Schriftzug Betzdorf-Gebhardshain. Rechts an der Seite der Grafik steht der Hashtag Digitale Orte.

Betzdorf: Mit eigenem Breitbandnetz und „Dorffunk“ zum digitalen Ort

Im ersten Stock des neuen Living Labs in Betzdorf dreht die Düse des 3D-Druckers ihre Runden. Auf der anderen Seite des Raums wird man dank VR-Brille in eine andere Zeit oder an einen anderen Ort versetzt. Im Living Lab, ein Ankerpunkt der Stadt, wird sehr konkret, was das Projekt „Betzdorf Digital“ erreichen möchte: Mit den […]

Eine Hand hält ein Smartphone hoch. Auf dem Display und im Hintergrund spiegeln sich schillernde Farben, ähnlich wie in einem Kaleidoskop

Digitale Souveränität – was bedeutet das jetzt und in Zukunft?

Der kompetente Umgang mit digitalen Medien, Fake News, Assistenzsystemen, Big Data, Social Bots oder digitalen Schatten ist bereits heute eine wichtige Voraussetzung für handlungsfähige, souveräne Menschen – eine Entwicklung, die sich in Zukunft weiter verstärken wird. Doch wie können wir alle digital souverän werden und bleiben? Gemeinsam mit dem Institut für Innovation und Technik (iit) […]

Grafik: in der unteren Hälfte Häuserfassaden, in dunklem Grün. Oben eine hügelige Silhouette. Ganz oben der Schriftzug Elsoff. Rechts an der Seite der Grafik steht der Hashtag Digitale Orte.

Die smarten Senioren in Elsoff

Walter Vinken hat das Internet von zu Hause mitgebracht. Der 76-Jährige steht im Untergeschoss des Gemeindehauses im südwestfälischen Elsoff und installiert gerade den Router. Wenn in wenigen Minuten die Seniorinnen und Senioren ihre Gymnastikstunde beginnen, muss die Leitung stehen. Den Router hat die Gruppe von der Universität Siegen geliehen. Die Hochschule testet in Elsoff, wie […]

Blick aus de rVogelperspektive auf ein großes Blatt mit. Eine Perosn hält eine Kaffeetasse fest. Die andere hat einen Stift in der Hand. Auf dem Blatt sind viele große bunte Kreise.

Wie fördern wir Open Data in Kommunen? Der nächste Schritt. 

Wer sich einen umfassenden Überblick über offene Daten in Deutschlands Kommunen verschaffen will, hat es nicht leicht. Das „Datenportal für Deutschland“, GovData, verweist zwar auf die Open-Data-Portale zahlreicher Kommunen. Voraussetzung ist aber, dass das jeweilige Bundesland sich an GovData beteiligt (hier ist eine Übersicht der Länder, die GovData unterstützen). Bei einigen Bundesländern steht diese Beteiligung […]

Grafik: in der unteren Hälfte Häuserfassaden, in dunklem Grün. Oben eine hügelige Silhouette. Ganz oben der Schriftzug Lemgo. Rechts an der Seite der Grafik steht der Hashtag Digitale Orte.

Lemgo Digital: Smarte Lösungen für die Mittelstadt

Jens-Peter Seick steuert sein E-Auto durch die schmalen Einbahnstraßen von Lemgo. Vor ihm schlängeln sich zwei Busse mühsam – beinahe schwerfällig – von Haltestelle zu Haltestelle. Seick ist Projektleiter von Lemgo Digital und befindet sich inmitten eines Reallabors – mit 40.000 Einwohnern. In Lemgo wird die vernetzte Mittelstadt der Zukunft erprobt. Seick weiß schon jetzt, […]

Aasee Münster. Bei leicht bewälktem Himmel sind zahlreiche Segelboote unterwegs.

Eine LoRaWan-Tonne für Münsters Aasee

Der Aasee ist für Münster der größte Naherholungsraum im Stadtgebiet. Er prägt das Bild Münsters im Stadtmarketing und in vielen Köpfen von Besucherinnen und Besuchern der westfälischen Großstadt. Das Interesse und das Entsetzen in der Bevölkerung waren daher groß, als im Rekordsommer 2018 ein massives Fischsterben im Aasee einsetzte. Viele Tonnen Fisch verendeten wegen der […]

Grafik: in der unteren Hälfte Häuserfassaden, in dunklem Grün. Oben eine hügelige Silhouette. Ganz oben der Schriftzug Schwabmünchen. Rechts an der Seite der Grafik steht der Hashtag Digitale Orte.

Schwabmünchen: Eine Stadt vernetzt sich mit Chips

Das Projekt hatte seinen Ursprung in einem ständigen Ärgernis: Regelmäßig quillten in Schwabmünchen die Mülleimer der Hundetoiletten über. „Die Behälter waren oft überfüllt. Das sah schrecklich aus“, erinnert sich Michael Lodes. Heute sieht es nicht mehr schrecklich aus, sondern ungewohnt sauber. Der Mülleimer im Stadtpark ist leer und mit genügend Hundekotbeuteln bestückt – dank der […]

Shopping analog oder digital?

Wie viele andere Lebens- und Arbeitsbereiche verändert sich auch der Handel durch die Digitalisierung stark. Einerseits stehen Online-Plattformen in Konkurrenz zum stationären Handel, andererseits bieten sie uns allen attraktive Einkaufsmöglichkeiten. Dinge des täglichen Lebens online bestellen zu können, hat viele Vorteile: Es sind im Netz neue Informations- und Vergleichsmöglichkeiten entstanden. Und oft ist es eben […]