Eine Kleinfamilie spaziert mit einem Kleinkind in einem Park.

Smart Cities: In kleineren Städten fühlen sich Menschen wohler

Die Urbanisierung schreitet voran – auf der Welt, in Europa und in Deutschland. Daraus ergeben sich für Politik und Gesellschaft zahlreiche Herausforderungen. Die Mietpreise steigen, die Infrastruktur ist an manchen Orten bereits überlastet. Ob Menschen in Städten aber tatsächlich glücklicher leben als auf dem Land, ist fraglich. Zu diesem Schluss kommt die empirische Arbeit „Smart […]

Luftaufnahme Bielefeld

Was macht Bielefeld zur ersten Open Innovation City?

Sie hat über 330.000 Einwohner*innen und gehört damit zu einer der 20 größten Städte Deutschlands. Die Rede ist von Bielefeld in Ostwestfalen. Reich an einer 800-jährigen Geschichte geht die moderne Großstadt als erste „Open Innovation City“ (OIC) neue Wege in digitalen Zeiten. Damit einher geht die innovative Vernetzung von Wirtschaft, Hochschulen, Start-ups, Politik und Gesellschaft. […]

Sonnenuntergang hinter der Skyline von Frankfurt am Main.

Innovationskraft: Digitalisierung verschärft Stadt-Land-Gefälle

Eigentlich sollte die Digitalisierung ortsunabhängig enorme Potenziale schaffen. Denn Daten und Wissen sind unabhängig vom Standort abrufbar und viele Aufgaben und Prozesse lassen sich dank digitaler Technologien flexibler steuern. Dennoch sind Innovationen weiterhin regional hoch konzentriert, wie eine neue Studie der Bertelsmann Stiftung und der OECD zeigt. Es sind wenige große Städte und deren unmittelbare […]

Der Markplatz in Angermünde. Im Zentrum des Fotos steht ein altes, weißes Gebäude, das aber hübsch renoviert wurde.

Walkshops in Brandenburg: Leerstände für neue Projekte erkunden

Mit modernen Arbeits- und Lebenskonzepten versuchen Dörfer und Kleinstädte Bürgerinnen und Bürger für das Leben auf dem Land zu gewinnen. Insbesondere die Digitalisierung bietet für die Stadt-Land-Integration einige Chancen. In Brandenburg wurden nun in zwei Kommunen sogenannte Walkshops durchgeführt, um gemeinsam mit Zivilgesellschaft und Wirtschaft neue Ansätze zu initiieren. In einem Wechsel von Walk & […]

Blick auf zwei Kirchtürme in der Altstadt von Höxter.

Vom Leuchtturm zum Leader: Kreis Höxter treibt Digitalisierung voran

Der Kreis Höxter wird digitaler – und geht dabei den nächsten Schritt in Richtung Zukunft. Nachdem das innovative Leuchtturmprojekt Smart Country Side (SCS) kürzlich erfolgreich endete und die Breitbandanbindung auf den Weg gebracht wurde (im Kreis HX!), startete gleich anschließend das Leader-Projekt „Dorf.Zukunft.Digital“ (DZD), bei dem 30 Dörfer aus dem Kreis Höxter drei Jahre lang […]

Aufruf: Wir suchen neue digitale Orte

Update (05.02.2020): Wir haben drei weitere Kommunen gefunden, in die uns unsere Reise an #digitaleOrte führen wird. Vielen Dank für viele Tipps und Hinweise! Unsere Reise an digitale Orte geht weiter. Wir haben in den vergangenen Monaten acht Kommunen bereist, die ihre Bürgerinnen und Bürger auf besondere Weise mit digitalen Lösungen unterstützen. In Lemgo, Schwabmünchen, […]

Grafik: in der unteren Hälfte Häuserfassaden, in dunklem Grün. Oben eine hügelige Silhouette. Ganz oben der Schriftzug Bad Hersfeld. Rechts an der Seite der Grafik steht der Hashtag Digitale Orte.

Smart-City-Cockpit Bad Hersfeld: Daten erheben gegen Verkehrslärm

Katja Sippel würde den Lärm der Autobahn 4 am liebsten abschalten. „Wenn ich in der Mittagszeit auf der Terrasse sitze, stört mich der Verkehrslärm ungemein“, sagt die Bad Hersfelderin. Sie wohnt in der Nähe der Verkehrsader, die Hessen mit Thüringen und Sachsen verbindet. Die A4 führt quasi mitten durch die Stadt. Und jetzt soll die […]

Drohnen-Luftbildaufnahme der Burg Blankenberg in Hennef. Oben auf der Burg ist eine Person,, die an einer der zahlreichen Funkantennen steht.

Ein Film über Digitale Orte: Wie digitale Lösungen Lebensqualität steigern

Unsere Serie #digitaleOrte hat uns bereits in sieben digitale Kommunen geführt. In unseren Artikeln sind wir den Fragen nachgegangen: Was sind die Vorteile digitaler Lösungen in Kommunen? Welche Auswirkungen haben sie auf die Kommune? Wie nehmen die Bürgerinnen und Bürger die Projekte an? Im Rahmen der Reise an vier #digitaleOrte ist dieser Smart-Country-Film entstanden. Im […]

Grafik: in der unteren Hälfte Häuserfassaden, in dunklem Grün. Oben eine hügelige Silhouette. Ganz oben der Schriftzug Amt Hüttener Berge. Rechts an der Seite der Grafik steht der Hashtag Digitale Orte.

Amt Hüttener Berge: Die Digitalisierung des Trampens

Wer im Amt Hüttener Berge abends mit dem Bus in die nächste Stadt möchte, bleibt auf der Strecke. „Der öffentliche Personennahverkehr kommt ab 18 Uhr zum Erliegen“, bringt Amtsdirektor Andreas Betz das Problem auf den Punkt. Dabei ist das Amt in Schleswig-Holstein mit seinen 20.500 Hektar Fläche eigentlich auf eine gute Anbindung angewiesen. Ein Mobilitätsportal […]

Am linken Arm eines älteren Menschen ist eine Smartwatch. Man sieht, dass ein Anruf auf WhatsApp eingeht. Die rechte Hand der Person fastt mit Daumen und Zeigefinger an die Uhr.

Digital souverän im Alter? So kann kommunale Unterstützung aussehen

Die einen nutzen Tablet, Smartphone und Co. mit viel Spaß, die anderen trauen sich nicht so recht und haben Angst, etwas falsch zu machen. So hilfreich digitale Anwendungen gerade für die älteren Generationen sein können, so groß ist oft die Hürde sie zu nutzen. In vielen Lebensbereichen sind wir alle bereits heute auf den Einsatz […]