Smart Country Side

Wie der DorfFunk die Corona-Pandemie erträglicher macht

In Zeiten der Corona-Pandemie brummt bei den Bürger*innen aus Ovenhausen das Smartphone in der Hosentasche noch häufiger als sonst. Kaum war die Verordnung der Stadt Höxter über das Verbot öffentlicher Veranstaltungen erlassen, da wusste die Bevölkerung von Ovenhausen bereits Bescheid und konnte gleich reagieren. Eigene Veranstaltungen in Klönstube und Pfarrheim sowie Gottesdienste wurden abgesagt und […]

Blick auf zwei Kirchtürme in der Altstadt von Höxter.

Vom Leuchtturm zum Leader: Kreis Höxter treibt Digitalisierung voran

Der Kreis Höxter wird digitaler – und geht dabei den nächsten Schritt in Richtung Zukunft. Nachdem das innovative Leuchtturmprojekt Smart Country Side (SCS) kürzlich erfolgreich endete und die Breitbandanbindung auf den Weg gebracht wurde (im Kreis HX!), startete gleich anschließend das Leader-Projekt „Dorf.Zukunft.Digital“ (DZD), bei dem 30 Dörfer aus dem Kreis Höxter drei Jahre lang […]

Mehrere Menschen in einer Reihe. Zwei stechen im Bild hervor, sie haben einen Korb am Arm und in der anderen Hand ein Smartphone

Sozial braucht Digital: Ehrenamt und Digitalisierung auf dem Land

„Wenn das die Digitalisierung ist, dann bin ich auch dafür“, fasst eine Seniorin ihre Eindrücke von der Exkursion „Ovenhausen auf dem Weg in die Zukunft“ zusammen, die rund 40 Caritas-Mitglieder in das innovative Besucherzentrum des Klosters Marienmünster führte. Dort bestaunten sie einen digitalen Klosterbruder als Holografie, der von seinem Alltag als Mönch berichtete. Über eine […]

Eine grüne Wiese. Vereinzelt steigen WLAN-Zeichen aus der Wiese empor.

11 Beispiele für digitales Landleben

Das digitale Landleben weckt Aufmerksamkeit. Medien berichten über vernetzte Dörfer. Pilotprojekte wie die digitalen Dörfer erzeugen bundesweit Interesse. Veranstaltungen zur Digitalisierung im ländlichen Raum vernetzen die treibenden Kräfte aus den Kommunen. Eine Bedingung muss für ein digitales Landleben erfüllt sein: Die Kommune benötigt eine gute digitale Infrastruktur. In vielen ländlichen Kommunen ist diese Voraussetzung leider […]

Auf einem Hügel auf einer Wiese steht eine einsame kleine Kirche. Dahinter geht die sonne unter. Ein Mann mit kariertem Hemd läuft auf die Kirche zu.

Digitalisierung und Kirche: Wie passt das zusammen?

Leere Kirchen am Sonntag. Wer kennt sie nicht. Ein paar ältere Kirchgänger sitzen vereinzelt in den Bänken. Die Gemeindemitglieder werden sichtbar weniger und älter. Wenn der Pfarrer wie kürzlich dazu aufruft, sich als Sitznachbarn als Geste des Willkommens die Hand zu reichen, muss ich aufstehen und in eine andere Bank gehen, um jemand zu finden, […]

Foto aus der Vogelperspektive: eine ältere Frau hält ein Tablet. Auf dem Tablet ist eine Familie mit kleinen Kindern zu sehen.

Die Dorf-Digital-Experten: Pioniere für das sorgende Dorf

Wenn er nicht als noch relativ jung daherkäme, dann könnte man ihn als Dorfältesten bezeichnen. Der Begriff bezeichnet Menschen, die einen großen Erfahrungsschatz haben und Leitfigur in ihrer Gemeinde sind. Der 65-jährige Hans-Werner Gorzolka aus Ovenhausen im Kreis Höxter ist solch eine Triebfeder. Er ist nicht nur Macher, sondern auch Mitmacher und Kümmerer. Seit dem […]

Smart Country Side: Bürger erproben das digitale Dorf von Morgen

Viele Bürger im ländlichen Raum wissen um die Chancen der Digitalisierung. Sie wollen diese gezielt nutzen, um die Zukunftsfähigkeit ihrer Dörfer zu sichern. Online-Initiativen ehrenamtlich engagierter Bürger gibt es schon länger: Vereine informieren und mobilisieren ihre Mitglieder über WhatsApp oder Facebook, es gibt Dorf-Websites und kundige Bürger, die ihr IT-Wissen Nachbarn zu Verfügung stellen, wenn […]